Max Payne 3 (Xbox 360)

alaTest hat 80 Testberichte und Kundenbewertungen für Max Payne 3 (Xbox 360) zusammengefasst und analysiert. Im Durchschnitt wurde das Produkt mit 4.3/5 bewertet, verglichen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3.9/5 für andere Produkte in der Kategorie Xbox 360 Spiele. Die Grafik und die Action wird von vielen Testern gelobt, auch das Design hat sie beeindruckt.

Action, Gameplay, Design, Grafik, Single-Player

Handlung

Wir haben sowohl Nutzer- als auch Expertenbewertungen, Produktalter und weitere Faktoren ausgewertet. Im Vergleich zu anderen Produkte in der Kategorie Xbox 360 Spiele erzielt Max Payne 3 (Xbox 360) einen alaScore™ von 95/100 = Ausgezeichnet.

Bewertungsanalyse

(Basierend auf 80 Bewertungen)

Testberichte  

Meinungen  

14 Bewertung(en)

Testberichte Meinungen

Haftungsausschluss:

Unten ist eine Liste der Bewertungen für diesen oder ähnliche Produkten. Wenn Sie glauben, dass diese Gruppierung falsch ist klicken Sie bitte hier, um das zu melden.
Lesen Sie mehr auf unserer FAQ-Seite.
Zeige 1 - 10 von 14 Testberichte anzeigen: aus Deutschland | in anderen Sprachen (66)

Expertenbewertung von: Heiner Gumprecht (gamona.de)

Zu Schmerzen aufgelegt

 

Es gibt Menschen auf dieser Welt, die kannst du schlagen, foltern und ihnen das Leben zur Hölle machen. Du kannst ihnen alles nehmen. Die Familie, den Stolz und sogar die Hoffnung. Du kannst sie biegen wie ein altes Stück Metall. Aber du wirst sie...

Mai 2012

Expertenbewertung von: Philipp Kleidt (spieletester.com)

Max Payne 3

 

Whiskey, Schmerzmittel, Insomnia-ähnlicher Zustand, Tage die zu einer grauen Masse zusammenlaufen und keine Konturen mehr erkennen lassen, ein alternder und langsam aber sicher zerstörter Körper - Max Payne ist ein Wrack. Das ist auch kein Wunder, hält...

Unbeschreibliche Atmosphäre ; Spannende Geschichte ; Starke Inszenierung ; Flüssiges Gameplay ; Kill-Cams und Bullet-time ; Anspruchsvolle Kämpfe ; Abwechslungsreiches Setting ; Gutes Level-Design ; Atemberaubend starker Sound

Keine Granaten ; Stellenweise extrem ungleich schwerer ; Nichts für schwache Nerven ; Ende könnte etwas ausgeschmückter sein

Expertenbewertung von: Philipp Scheld (splashgames.de)

Max Payne 3

 

Max Payne ist zurück. Natürlich mit bewährter Bullet Time, beidhändigem Geballer und Unmengen von Toten. Immerhin erzählt der Shooter trotz Actionschwerpunkt auch eine Geschichte. Aber eins nach dem anderen.

Einfache Steuerung ; Schöne Umgebungen ; Nette Dialoge

Schwache Story ; Vorgegebene Laufwege

Max Payne 3 ist ein gelungener Actionkracher, der technisch allerhand zu bieten hat und durch seine Detailverliebtheit beeindruckt. Leider wurde die Story nicht ganz plausibel in Szene gesetzt, so dass letztlich das Gefühl bleibt, dass ein explosiver...

Jun 2012

Expertenbewertung von: samh (spielemagazin.de)

Spieletest: Max Payne 3 (Xbox 360)

 

Als 2001 Max Payne erschien, schlug es ein wie eine Bombe. Von der Presse gefeiert, von der Spielergemeinde verehrt, erreichte das Spiel Kultstatus und erzielte

Großartiges Actionspiel für Erwachsene!

Mai 2012

Expertenbewertung von: Stefan (gamepire.de)

Review: Max Payne 3 (Xbox 360)

 

Rockstar Games hat es wieder getan und setzt Maßstäbe im Action-Genre!

Grandioses Storytelling ; Glaubwürdige Dialoge ; Erstklassige Präsentation ; Bedrückende Atmosphäre ; Action mit Style ; Hervorragende Kulissen ; Geniale Animationen ; Bullet-Time und Shootdodge ; Fair gesetzte Checkpoints ; Feiner Stil der...

Fragwürdige Design-Entscheidungen ; Shootdodge in engen Levels nicht ohne Probleme ; Teils grobe Kollisionsabfrage ; Umgebungszerstörung eingeschränkt ; Kleine Framerate-Schwankungen ; Sehr linear ; Zu wenige Innovationen

Rockstar Games zieht alle Register und inszeniert eine packende und mitreißende Story in einem 3rd-Person-Shooter voller Action. Der Titel ist vollgestopft mit tollen Elementen wie den coolen Zeitlupen-Moves, der Bullet-Time oder dem sehr guten...

Mai 2012

Expertenbewertung von: (gbase.de)

Max Payne 3: Review

 

Die Herrschaften von Rockstar Games bringen sich dieses Jahr wieder einmal ordentlich ins Gespräch. Während viele Anhänger auf einen neuen Teil der beliebten Grand Theft Auto-Reihe warten, steht jetzt ein weiterer potenzieller Kulttitel in den Regalen....

Bedingungslose Action ; Teils bombastische Inszenierung ; Nette Handlung ; Gelungene Atmosphäre ; Umfangreicher Mehrspielermodus

Nicht mehr so düster wie gehabt ; Action wird mit der Zeit etwas monoton ; Defekte Kantenglättung (PC) ; Kaum Gameplay-Elemente abseits der Ballerorgien ; Spielfluss wird häufig unterbrochen ; Zu kleine Bildschirmtexte (Konsolen)

Kurz die Gegnerpositionen in einem Raum erfassen und dann wie ein echter Actionheld mit zwei Maschinenpistolen ins Geschehen springen, um die Widersacher in Zeitlupe zielsicher auszuschalten. Das hat die Max Payne-Reihe bis dato ausgemacht - und ist im...

Mai 2012

Expertenbewertung von: Andreas Szedlak (gamesaktuell.de)

Max Payne 3 im Test: Verhilft Rockstar Games der Shooter-Legende Max Payne zu frischem Ruhm?

 

Im Gamesaktuell.de-Test von Max Payne 3 erfahrt ihr, wie genial das neue Werk von Rockstar Games geworden ist. Zeitlupen-Ballereien, cineastische Momente, Mehrspieler-Modus und vieles mehr: Unser Test beleuchtet die wichtigsten Stärken und Schwächen...

Mai 2012

Expertenbewertung von: Alexander Bohn (eurogamer.de)

Max Payne 3 - Test

 

Max Payne kann es noch: Teil 3 rockt mit harten Shootouts und dramatischen Szenen.

Ein maßlos brutales Stück ehrfürchtig gefeierter Slo-Mo-Gewalt, das zeigt, dass Max auch mit Bauchansatz und grauen Schläfen noch den meisten jungen Wilden der neuen Generation mühelos einen bleihaltigen Einlauf verpasst.

Mai 2012

Expertenbewertung von: Tim Berwian (gamers.de)

Max Payne 3

 

Brasilien Urlaub mal anders

Mai 2012

Expertenbewertung von: Mikkel Robrahn (onlinewelten.com)

Max Payne 3 im Test – Diagnose: Tod durch Bullet Time

 

Rache ist in keiner Lebenslage ein guter Berater, aber dafür ein umso besserer Motivator. Davon kann der liebe Max Payne ein Lied singen und ballerte sich unter diesem Motto nicht nur durch zwei Spiele, sondern auch direkt in unsere Herzen. Irgendwie...

Bullet Time macht immer noch Spaß ; tiefgründiger Protagonist ; gelungener Setting-Wechsel ; knackiger Schwierigkeitsgrad ; packende Geschichte um Verrat, Korruption und Macht ; sinnvoll integrierte Bullet Cam

mangelhafte KI ; manchmal nicht nachvollziehbares handeln von Max und anderen Charakteren

Und diese Tiefe tröstet dann auch über spielerische und inhaltliche Schwächen hinweg: Mal ist es die dumpfe KI, die zwar flankiert, aber oft auch einfach nur dämlich in der Gegend herum steht, mal sind es die nicht wirklich nachvollziehenden Handlungen...

Mai 2012
1
2