AfterShokz Trekz

AfterShokz Trekz
alaScore 96

22 Tests

Feb 2017

alaTest hat 22 Testberichte und Kundenbewertungen für AfterShokz Trekz zusammengefasst und analysiert. Im Durchschnitt wurde das Produkt mit 4.3/5 bewertet, verglichen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4.0/5 für andere Produkte in der Kategorie Kopfhörer. Am positivsten ist den Testern der Klang und die Verarbeitungsqualität aufgefallen, die Zuverlässigkeit wird auch positiv bewertet.

Bedienbarkeit, Klang, Zuverlässigkeit, Verarbeitungsqualität

Wir haben sowohl Nutzer- als auch Expertenbewertungen, Produktalter und weitere Faktoren ausgewertet. Im Vergleich zu anderen Produkte in der Kategorie Kopfhörer erzielt AfterShokz Trekz einen alaScore™ von 96/100 = Ausgezeichnet.

Bewertungsanalyse

(Basierend auf 22 Bewertungen)

Testberichte  

Meinungen  

4 Bewertung(en)

Testberichte Meinungen

Haftungsausschluss:

Unten ist eine Liste der Bewertungen für diesen oder ähnliche Produkten. Wenn Sie glauben, dass diese Gruppierung falsch ist klicken Sie bitte hier, um das zu melden.
Lesen Sie mehr auf unserer FAQ-Seite.
Zeige 1 - 4 von 4 Testberichte anzeigen: aus Deutschland | in anderen Sprachen (18)

Kundenmeinung von: (amazon.de)

Zusammenfassung der Amazon.de- Kundenbewertungen für AfterShokz Trekz

 

alaTest hat 3 Kundenbewertungen für AfterShokz Trekz von Amazon.de zusammengefasst und analysiert. Im Durchschnitt wurde das Produkt mit 3.7/5 bewertet, verglichen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3.9/5 für andere Produkte in der Kategorie Kopfhörer auf Amazon.de. Die Zuverlässigkeit und die Größe wird von vielen Testern gelobt. Die Bedienbarkeit wird ebenfalls positiv gesehen.

Bedienbarkeit, Größe, Zuverlässigkeit

67% der Kundenmeinungen auf Amazon.de bewerten dieses Produkt positiv.

Diese Zusammenfassung basiert auf den Produkten: Aftershokz Trekz Titanium - Ivy - EinheitsgrößeAftershokz Trekz Titanium - Ivy - Einheitsgröße

Feb 2017

Expertenbewertung von: Mac Life (maclife.de)

Trekz Titanium im Test: Musik im Knochen

 

In Sachen Musik hören geht die US-Firma AfterShokz mit dem Wireless Trekz Titanium einen ganz eigenen Weg: Gelauscht wird über den Schädelknochen, nicht über den Gehörgang. Der Vorteil? Freie Ohren – und trotzdem Sound im Kopf. So zumindest die Theorie.

Spannende Kopfhöreralternative mit Knochenleitfähigkeit. Überraschend guter Klang und komfortabler Sitz. Akkulaufzeit fällt mit sechs Stunden etwas kurz aus.

Okt 2016