T-Mobile Sidekick 3

alaTest hat 69 Testberichte und Kundenbewertungen für T-Mobile Sidekick 3 zusammengefasst und analysiert. Im Durchschnitt wurde das Produkt mit 3.6/5 bewertet, verglichen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4.1/5 für andere Produkte in der Kategorie Handys. Die Portabilität und die Bedienbarkeit wird von den Testern positiv bewertet, aber sie beanstanden die Größe. Über den Bildschirm gibt es diverse Meinungen.

Bedienbarkeit, Portabilität, Design

Klang, Größe

Wir haben sowohl Nutzer- als auch Expertenbewertungen, Produktalter und weitere Faktoren ausgewertet. Im Vergleich zu anderen Produkte in der Kategorie Handys erzielt T-Mobile Sidekick 3 einen alaScore™ von 81/100 = Sehr gut.

Bewertungsanalyse

(Basierend auf 69 Bewertungen)

Testberichte  

Meinungen  

6 Bewertung(en)

Testberichte Meinungen

Haftungsausschluss:

Unten ist eine Liste der Bewertungen für diesen oder ähnliche Produkten. Wenn Sie glauben, dass diese Gruppierung falsch ist klicken Sie bitte hier, um das zu melden.
Lesen Sie mehr auf unserer FAQ-Seite.
Zeige 1 - 6 von 6 Testberichte anzeigen: aus Deutschland | in anderen Sprachen (63)

Kundenmeinung von: (amazon.de)

Zusammenfassung der Amazon.de- Kundenbewertungen für T-Mobile Sidekick 3

 

alaTest hat 2 Kundenbewertungen für T-Mobile Sidekick 3 von Amazon.de zusammengefasst und analysiert. Im Durchschnitt wurde das Produkt mit 5.0/5 bewertet, verglichen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4.0/5 für andere Produkte in der Kategorie Handys auf Amazon.de.

100% der Kundenmeinungen auf Amazon.de bewerten dieses Produkt positiv.

Diese Zusammenfassung basiert auf den Produkten: Sidekick III T-MobileSidekick III T-Mobile

Nov 2017

Expertenbewertung von: CNET (cnet.de)

Klobiger Oldtimer: T-Mobile Sidekick 3

 

Man muss schon eine Menge Textnachrichten versenden, wenn sich die Anschaffung des klobigen Sidekick 3 lohnen soll. Die QWERTZ-Tastatur ist hervorragend und die Navigation per Trackball eine nette Innovation, aber das stromfressende Klappdisplay könnte...

vollständige Tastatur, Steuerung per Trackball, großes Display im Breitformat, gute Internetzugangsoptionen

hohes Gewicht, unansehnliches Design, dürftige Kamera, äußerst begrenzte Multimedia-Funktionen, nur durchschnittliche Akkulaufzeit, veralteter Browser

Mai 2007

Expertenbewertung von: (computerbild.de)

T-Mobile Sidekick 3

 

Als "Blackberrys" für Geschäftsleute sind sie bekannt ge­worden: E-Mail-Handys mit Schreibtastatur, mit denen neue Nachrichten wie eine SMS zugestellt werden, ohne dass man sie extra abrufen muss.

keine

E-Mail-Speicher auf 8 MB begrenzt

Für E-Mail-Süchtige genau das Rich­tige. Wer aber einen MP3-Spieler samt erweiterbarem Speicher nicht braucht, kann sparen: Der Vorgänger Sidekick 2 kostet nur 1 Euro mit Vertrag. Tipp: Beim Kauf im Internet gibt's Gratis-SMS

Jan 2007

Expertenbewertung von: Lutz Herkner (focus.de)

Test: T-Mobile Sidekick 3: Datenkumpan

 

Sidekick, die dritte: Die jüngste Generation der „Schreibmaschine“ wartet mit Bluetooth, MP3-Player sowie einem Slot für Mini-SD-Speicherkarten auf. Die QWERTZ-Tastatur verbirgt sich wie immer unter dem Display.

Echter Fachidiot: Der Sidekick 3 taugt nur zum Telefonieren und Schreiben. Und dafür ist er dann doch zu teuer. Nein Danke!

Dez 2006

Expertenbewertung von: (handyplex.de)

T-Mobile Sidekick III

 

T-Mobile bezeichnet das Sidekick III selbst als "Internetmaschine". Dem kann man ohne Widersprüche zustimmen. Denn obwohl in dem Sidekick ja auch ein Mob...

sehr gute Tastatur, Push-Mail

schwache Kamera, kein UMTS

„Smartphone Light“: Unprofessionell, aber mit hohem Spaß-Faktor.