Dec
08

Sony legt mit den neuesten Alpha-Kameras Meilensteine vor

Digitalkameras waren schon immer beliebte Geschenke und es scheint so, als ob digitale Spiegelreflexkameras (kurz SLRs) in diesem Winter besonders begehrt sein werden. Während die meisten Leute auf die Leistung und den Ruf von Nikon und Canon (zurecht) vertrauen, sollten spitzfindige Käufer dieses Jahr auch einmal einen Blick auf die Alpha-Serie von Sony werfen.

Die a77 und a65

Das Besondere an der a77 und a65 ist Sonys neue Translucent Mirror-Technlogie (SLT), ein teildurchlässiger Spiegel. Herkömmliche SLRs nutzen einen vor der Blende angebrachten Spiegel, der es erlaubt, durch die Linse zu sehen, wenn man eigentlich in den Sucher blickt. Auch der Autofokus kann so durch die Linse Licht erhalten, doch das Problem dabei ist, dass sich der Spiegel, wenn ein Foto geschossen wird, von der Blende wegdreht. Das war früher kein Problem, doch sind Digitalkameras in der Lage, wesentlich schneller Fotos zu machen und sogar Videos aufzunehmen.

Während nun also anderer Hersteller wie Canon und Nikon ihre bewährte Technologie in die neuen Geräte übertragen haben, hatte Sony eine neue brillante Idee. Es wurde ein Spiegel entwickelt, der gleichzeitig Licht in die eine Richtung (für den Nutzer) durchlässt und in die andere Richtung (für den Autofokus-Sensor) reflektiert. Dies gewährleistet einen ununterbrochenen Autofokus, ohne dass die sekündliche Bildrate davon beeinflusst wird. Canon und Nikon nutzen also einen Autofokus, der, vereinfacht gesagt, nicht mithalten kann, gerade was High-Speed-Aufnahmen betrifft.

Es liegt also nahe zu vermuten, dass diese beiden Kameras die Konkurrenz in Sachen Features und Leistung abhängen werden. Eine bemerkenswerte Eigenschaft ist zudem der Tru-Finder, ein spezieller digitaler Sucher mit einem integrierten OLED-Display. Dies erlaubt es, Informationen über dem Bild wie auf einem LCD-Display zu sehen. Des Weiteren arbeitet dieser auch in schlecht-beleuchteten Situationen gut, wobei sonstige Bildsucher sonst meist schwächeln. Zusammengefasst sind die a77 und die a65 vergleichbar mit Nikons und Canons Konkurrenzmodellen (die 60D, 7D, D5100 und D7000), wobei sie diese in einigen Kriterien, wie Bildsensor-Größe, Lichtempfindlichkeit und eben beim Bildsucher deutlich schlagen.

Die NEX-5 und die NEX-7

Die NEX-Serie ist die andere innovative Produktreihe aus dem Hause Sony. Das typische Aussehen von alten SLRs wurde fast immer beibehalten, doch die NEX-Serie bricht mit dieser Tradition bulliger Gehäuse, ohne dabei die Fähigkeiten einer SLR wie austauschbare Linsen, manuelle Einstellungen und große Bildsensoren zu vernachlässigen. Die NEX-7 verwendet dabei den gleichen 24MP-Bildsensor wie die a77.

Im Vergleich zur NEX-7 ist die NEX-5 in einigen Punkten ein wenig unterlegen: Sie verfügt nur über einen 16MP Sensor (auch Vollbild) und hat weder Bildsucher noch einen Hot Shoe (Zubehör-Anbring-Möglichkeit). Der einzige, ernste Herausforderer der NEX-5 ist die brandneue Nikon J1. Diese bietet zwar einige Features mehr, büßt dafür jedoch einiges an Bildqualität ein. Nur unser aktueller Spitzenreiter, die Rebel T3i, ist in vielen Fällen besser als die NEX-5.

Die größte Einschränkung der NEX-Serie ist die Tatsache, dass sie alle die E-mount-Linse, welche nur wenige Hersteller nutzen, verwenden. Dies ändert sich jedoch schlagartig, wenn der Alpha-Mount-Adapter zum Einsatz kommt. Der LA-EA2-Adapter enthält dabei sogar die Translucent Mirror-Technologie mit ihren Vorteilen. Dieser Adapter verwandelt die NEX-7 also quasi in eine a77 (aber mit etwas weniger Bildstabilität und etwas weniger Bilder pro Sekunde) bei deutlich geringerer Größe und der Hälfte des Gewichtes.

Wer eine neue digitale High-End SLR haben möchte, sollte sich für die NEX-7 entscheiden. Auf Grund von Lieferschwierigkeiten durch die Katastrophe in Thailand fällt sie jedoch als mögliches Weihnachtsgeschenk aus.


Chefredakteur alaTest Deutschland / Österreich / Schweiz: Jakob Eifler



Comments are closed.

Folge alaTest facebook twitter rss

Über diesen Blog

alaTest.de ist ein globaler Testbericht-Aggregator der Millionen von Experten-Tests und User-Meinungen sammelt, analysiert und verbreitet. In unserem Blog findest du Produkttests und Neuigkeiten über alaTest.

Diesen Blog abonnieren

Gib deine Email-Adresse ein:

 

alaTest Mobil Testberichte und Preise auf deinem Handy!
jetzt für     +    Testberichte und Preise auf deinem Handy

Copyright © 2013 alaTest - Weltweite Quelle für Testberichte und Meinungen.