Apr
12

Nokia Lumia 800: neues Update = besseres Smartphone?

Den stetig wachsenden Smartphone-Markt beherrschen hauptsächlich zwei große Unternehmen: Apple und Samsung. Das aktuelle Apple-Smartphone iPhone 4S und Samsungs Flaggschiff Nexus, dass gemeinsam mit dem Suchmaschinen-Riesen Google entwickelt wurde, sind die beliebtesten Mobiltelefone auf dem deutschen Markt. Nokia, einst beliebtester Handyhersteller der Welt, hat ordentlich an Boden verloren. Und das hat seinen Grund: Die Finnen haben den Smartphone-Trend einfach verschlafen. Mit dem neuen Nokia Lumia 800, versuchen die Finnen nun Marktanteile zurückzugewinnen.

Aktualisiertes Betriebssystem soll die Wende bringen

Besonders ausschlaggebend für die Beleibtheit eines Smartphones, ist das genutzte Betriebssystem. Apple iOS und Googles Android-System, das auch in den Samsung-Smartphones zum Tragen kommt, sind die beliebtesten Systeme. Nokia setzt jedoch auf Windows Phone 7 von Microsoft, den Entwicklern von Windows. Die Zahlen verbesserten sich bisher jedoch noch nicht. Das aktuelle Nokia Lumia 800 kam bereits Ende des Jahres 2011 auf den Markt. Leider mit einigen Kinderkrankheiten. Vor allem das veraltete Betriebssystem war ein Manko, da es unglaublich viel Akkuleistung verbrauchte. Ein Update des Betriebssystems soll nun alles wieder gerade rücken.

Revolutionäres Design ohne Makel

Eines muss man den Finnen lassen: Designtechnisch haben sie sich einiges einfallen lassen. Das Nokia Lumia 800 ist ein echter Hingucker. Bei der Herstellung des Smartphones verzichtet man auf einen herausnehmbaren Akku oder einen SD-Kartenslot, um den Speicher zu erweitern. Das führt dazu, dass das Lumia kompakt und wie aus einem Guss wirkt. Zwar kann der Speicher nicht erweitert werden, aber das ist bei der Konkurrenz auch nicht anders. Abgeflachte Kanten und ein perfekt verarbeiteter Bildschirm machen das Smartphone zu einem echten Hingucker.

Bildschirm und Ausstattung nicht mehr zeitgemäß

Während die Verarbeitung und das Design durchaus überzeugen kann, sind die inneren Werte des Nokia-Smartphones weniger beeindruckend. Der veraltete Prozessor der S2-Serie besitzt nur einen Kern, der mit 1,4 Gigahertz arbeitet. Konkurrenz-Modelle warten hier bereits mit mehreren Kernen auf und schlagen die S2-CPU in den Benchmark-Tests um Längen. Auch der AMOLED-Bildschirm kann nicht überzeugen. Mit einer Bildschirmauflösung von nur 800 mal 480 Pixeln liegt es weit hinter dem Spitzenreiter von Samsung mit einer Display-Auflösung von 720 mal 1280 Bildpunkten.

Das Nokia Lumia 800 ist mit einer 8-Megapixel-Kamera ausgestattet. Hier ist selbst Apple iPhone nicht besser. Trotz derselben Auflösung sind die Bilder jedoch qualitativ weniger hochwertig, besonders bei schlechten Lichtverhältnissen. Zusätzlich besitzt das Nokia-Handy nur eine Kamera. Eine Vorderseiten-Kamera, die beispielsweise für Videotelefonie genutzt werden könnte, ist nicht vorhanden. In Tagen, wo die Videotelefonie schon fast Standard ist, ein großes Manko.

Trotz Update nur mittelmäßige Akkulaufzeit

Als das Nokia-Modell Ende 2011 erschien, überschlugen sich die Meinungen zum Akku. Dieser war bereits nach zwanzig Stunden am Ende. Mit einem Update der Systemsoftware schafft das Nokia Lumia 800 nun rund zwei Tage am Stück. Für ein Smartphone ist das jedoch immer noch nicht genug.

Alles in allem ist das Nokia Lumia 800 ein solides gut verarbeitetes Smartphone, das jedoch nicht mit den Big Playern Apple und Samsung/Google mithalten kann. Dafür ist der Preis jedoch auch deutlich unter dem Niveau der Konkurrenz. Das Nokia-Smartphone ist bereits ab rund 350 Euro zu haben.


Chefredakteur alaTest Deutschland / Österreich / Schweiz: Jakob Eifler



Comments are closed.

Folge alaTest facebook twitter rss

Über diesen Blog

alaTest.de ist ein globaler Testbericht-Aggregator der Millionen von Experten-Tests und User-Meinungen sammelt, analysiert und verbreitet. In unserem Blog findest du Produkttests und Neuigkeiten über alaTest.

Diesen Blog abonnieren

Gib deine Email-Adresse ein:

 

alaTest Mobil Testberichte und Preise auf deinem Handy!
jetzt für     +    Testberichte und Preise auf deinem Handy

Copyright © 2013 alaTest - Weltweite Quelle für Testberichte und Meinungen.