Nov
22

Suchen Sie eine schlichte digitale Kompaktkamera?

Wir haben alle schon von DSLR gehört und auch wie großartig sie sein sollen. Aber die Wahrheit ist doch, dass nicht alle von uns auf der Suche nach professioneller Präzision und Exzellenz sind. Ganz im Gegenteil, die meisten von uns verwenden ihre Kamera ausschließlich im Urlaub oder für andere seltene Gelegenheiten. Für alle diese Menschen ist eine einfache kompakte Kamera die ideale Wahl. Sie passt in jede Tasche und ist auch nicht zu teuer. Im Gegensatz zu einer DSLR, die mehrere komplizierte Einstellungen hat, ist eine Kompaktkamera extrem einfach zu bedienen und liefert dennoch eine gute Leistung. Für das allgemeine Volk da draußen sind die sogenannten „Point and Shoot“ Kameras wirklich perfekt.

Im Gegensatz zu einer DSLR-Kamera ist der Einkauf einer Kompaktkamera eine relativ einfache Angelegenheit. Es gibt dennoch ein paar Grundregeln, die Sie wissen sollten. Die Megapixel machen nicht so viel aus, wie Sie vielleicht denken. Stattdessen ist es das Objektiv, das wirklich zählt. Also immer auf das Objektiv achten, das zur Kamera gehört. Außerdem sollte auf Funktionen wie Display-Auflösung, Leistung bei schwachem Licht, Bildstabilisierung und Videoqualität geachtet werden. Basierend auf all diesen Kriterien haben wir eine Liste der besten kompakten Digitalkameras zusammengestellt:

1. Canon Power Shot SX260 HS – Die Canon Power Shot Kamera wartet mit einem 20x25mm Ultraweitwinkel-Objektiv, einem beleuchteten CMOS-Sensor und einem DIGIC 5 Bildprozessor auf. Einfach gesagt, das sind einige der fortschrittlichsten Funktionen in der Welt der kompakten Digitalkameras. Die 12-Megapixel-Kamera bietet eine hervorragende Bildqualität und Bildstabilisierung. Darüber hinaus besitzt sie ein langes Zoom-Objektiv und bietet eine Vielzahl von Aufnahmemodi. Die Canon Power Shot SX260 HS ist eine der besten Point and Shoot-Kameras, eine, die sowohl Amateur-und Profi-Fotografen glücklich machen dürfte.

2. Nikon Coolpix S9100 – Die Nikon Coolpix S9100 hat viel gemeinsam mit der Canon Power Shot SX260 HS. Beide sind 12-Megapixel-Kameras mit CMOS-Sensor und einem langen Zoomobjektiv. Die Nikon Coolpix S9100 macht, dank 18x optischem Zoom-Objektiv, ausgezeichnete Fotos, sogar bei schlechten Lichtverhältnissen. Für eine Kamera, die leicht in die Hosentasche passt, bietet die S9100 viele automatisierte Modi. Alles, was Sie tun müssen, ist auf eine Taste drücken und Sie können scharfe und klare Fotos schießen.

 

3. Sony Cyber ​​Shot DSC-HX30V-Die 18-Megapixel-Kamera ist ein absoluter Favorit unter den Konsumenten. Dies liegt am hochwertigen Objektiv und der exzellenten Leistung. Sie hat ein deutlich erkennbares Weitwinkelobjektiv mit verbesserter Autofokus-Geschwindigkeit und eine hervorragende Bildstabilisierung. Außerdem bietet sie eingebautes Wi-Fi, verbessertes GPS und den Sonys Clear Image Zoom.

 

 

 

Neben diesen aufgelisteten digitalen Kompaktkameras gibt es etliche andere Modelle, die ebenfall sehr vielversprechend sind. Panasonic Lumix DMC-ZS20, Sony Cyber ​​DSC-RX100, Canon Power Shot 92 und Fujifim Finepix Z800EXR sind beispielsweise sehr zu empfehlen. Die Wahrheit ist, es gibt nur wenig Punkte, die die Modelle voneinander unterscheiden. Mann/Frau muss sich also auch auf Mundpropaganda und die persönlichen Vorlieben verlassen.

 


Chefredakteur alaTest Deutschland / Österreich / Schweiz: Jakob Eifler



Comments are closed.

Folge alaTest facebook twitter rss

Über diesen Blog

alaTest.de ist ein globaler Testbericht-Aggregator der Millionen von Experten-Tests und User-Meinungen sammelt, analysiert und verbreitet. In unserem Blog findest du Produkttests und Neuigkeiten über alaTest.

Diesen Blog abonnieren

Gib deine Email-Adresse ein:

 

alaTest Mobil Testberichte und Preise auf deinem Handy!
jetzt für     +    Testberichte und Preise auf deinem Handy

Copyright © 2013 alaTest - Weltweite Quelle für Testberichte und Meinungen.