Mar
05

Die besten Android Tablets

Falls Sie gerade auf der Suche nach einem neuen Tablet sind, müssen Sie zunächst die Entscheidung in Bezug auf eines der drei Betriebssysteme treffen – iOS, Android und Windows 8. Während Tablets mit iOS immer noch von einem Großteil der Bevölkerung bevorzugt werden, holen Android Tablets diesen Vorsprung in schnellem Tempo auf. Das große Problem mit iOS ist für viele nach wie vor die markentypische Abschottung der Hard- und Software. Im Gegensatz dazu ist Android ein Open-Source-Betriebssystem, das für mehr Flexibilität bei der Nutzung sorgt. In jüngster Vergangenheit haben einige große Hersteller wie Samsung und Asus ausgezeichnete Android Tablets hergestellt.

Bei alaTest haben wir eine Liste mit einigen der besten Android-Tablets für Sie zusammengestellt. Als kleiner Hinweis: Manche dieser Tablets können, dank zusätzlichem Keyboard, auch als kleines Ultrabook oder Notebook verwendet werden.

1. Asus Transformer Pad TF700 – Mit einem 1.6 GHz Tegra 3 CPU ist das Asus Transformer Pad Infinity eines der schnellsten Android-Tablets. Das 10,4-Zoll-Tablet wiegt fast 600 Gramm und ist nur 0,84 Zentimeter dick. In anderen Worten – es ist leicht, einfach zu transportieren und das Design ist wirklich beeindruckend. Es kommt mit vorinstalliertem Android 4.0.3 und das Display ist viel besser als bei vielen anderen Tablets. Außerdem bietet dieses Asus Tablet hinten eine 8-Megapixel-Kamera und eine 2-Megapixel-Frontkamera, welche beide brillante Bilder schießen. Wie der Name bereits andeutet, kann es, mithilfe einer Tastatur in ein Ultrabook umgewandelt werden.

 

2. Google Nexus 10 – Google Nexus 10 läuft auf 1.7 GHz Dual-Core Exynos 5250 CPU und bietet 2GB RAM. Das Tablet wiegt 603 Gramm und war eines der ersten seiner Art, das mit Android 4.2 lief. Das Google Nexus 10 verfügt über eine robuste Konstruktion, ein hochauflösendes Display und einem unglaublich schnellen Prozessor. Alles in allem ist es sehr empfehlenswertes Android-Tablet.

 

 

3. Samsung Galaxy Note 10.1 – Das Samsung Galaxy Note 10.1 bekommen Sie mit einem Stylus Stift oder einem S Pen. Zunächst ist es ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber wenn Sie sich einmal daran gewöhnt haben, erweitern sich die Möglichkeiten, die sich mit diesem Tablet bieten. Das Tablet wird durch 1.4 GHz Quad-Core Exynos CPU angetrieben und bietet 2GB RAM. Es läuft mit Android 4.0.1 mit einem Upgrade für Jelly Bean. Wie bei den anderen Tablets in dieser Liste bietet dieses Tablet eine gute Performance und das Design ist beeindruckend.

 

Neben diesen Tablets gibt es natürlich auch weitere Modelle mit einigen Unterschieden in Hardware und Software. Unter anderem empfehlen wir Asus Transformer TF300, Google Nexus 7 und Asus Transformer Prime.


Chefredakteur alaTest Deutschland / Österreich / Schweiz: Jakob Eifler



Comments are closed.

Folge alaTest facebook twitter rss

Über diesen Blog

alaTest.de ist ein globaler Testbericht-Aggregator der Millionen von Experten-Tests und User-Meinungen sammelt, analysiert und verbreitet. In unserem Blog findest du Produkttests und Neuigkeiten über alaTest.

Diesen Blog abonnieren

Gib deine Email-Adresse ein:

 

alaTest Mobil Testberichte und Preise auf deinem Handy!
jetzt für     +    Testberichte und Preise auf deinem Handy

Copyright © 2013 alaTest - Weltweite Quelle für Testberichte und Meinungen.